— Wie eine Global Marketing Strategie Ihnen zum internationalen Erfolg verhilft

Was haben der Phoenix Pharmahandel, Bosch, die Allianz, die Lufthansa und Volkswagen gemeinsam?
Es sind alles deutsche Unternehmen, die es beim amerikanischen Wirtschaftsmagazin “Fortune” auf die Liste der umsatzstärksten Unternehmen der Welt geschafft haben. Diese Firmen agieren in unterschiedlichen Branchen und hätten es nie so weit geschafft, würden Sie nicht über die Landesgrenzen hinaus operieren.

aerial photography of city buildings
Photo by Tom Ritson / Unsplash

Warum sollte Ihr Unternehmen also nicht auch zum Global Player werden und Ihr Name eines Tages nicht ebenfalls auf dieser Liste stehen und mit den anderen in einem Atemzug genannt werden?

Was ist Global Marketing?

Als Global Marketing bezeichnet man eine Marketingstrategie, die von multinationalen Unternehmen (sogenannten Global Playern) zur internationalen Vermarktung ihrer Waren und Dienstleistungen angewandt wird. Hierbei spielt insbesondere die Anpassung des Marketing-Mixes an das jeweilige Land, in das das Unternehmen expandieren möchte, eine wichtige Rolle.
Für Global Player ist eine Koordination ihrer Marktauftritte in den einzelnen Ländern unerlässlich. Durch die unterschiedlichen Sprach- und Kulturkreise fällt es häufig schwer eine lokal adaptierte, jedoch global einheitliche sowie erfolgsversprechende Marketingstrategie zu entwickeln. Viele Unternehmen, die grenzüberschreitend agieren, geben sich in den Einzelmärkten landeskonform. Das Stichwort heißt hier: “Think global, act local”.
Dabei ist es wichtig den Kulturkreis zu betrachten, ein Gesellschaftsprofil zu erarbeiten, die Gesetzeslage zu berücksichtigen, Interessenverflechtungen zu beachten und das Konsumverhalten sowie die Wettbewerbssituation genau zu analysieren.

Ist eine Global Marketing Strategie sinnvoll für Ihr Unternehmen?

Diese Frage lässt sich für Firmen jeder Größe klar mit “Ja” beantworten, sobald das Unternehmen in andere Märkte expandiert. (Oder denken Sie, dass eine Kampagne die Sie für den Deutschen Markt entwickelt haben genauso erfolgsversprechend in Frankreich wie in den USA sein kann?)

Welche Chancen bieten sich durch den internationalen Export?

1. Das Produkt, beziehungsweise der Service, wird effizienter

Je größer ein Unternehmen ist, desto mehr Daten können aufgenommen und analysiert werden. Dadurch können Konzerne schneller und effektiver dazulernen. Auf Grundlage dessen können neue, verbesserte Produkte, die den Kundenwünschen entsprechen, entwickelt und auf den Markt gebracht werden. Daraus ergeben sich gravierende Wettbewerbsvorteile gegenüber den Mitbewerbern.

Nicht nur die schnellere Anpassung an Kundenbedürfnisse kennzeichnet Global Player, grundsätzlich stärkt das globale Agieren auch das Gespür für Markttrends. Dadurch, dass bereits an unterschiedliche Zielmärkte angepasste Strategien existieren, kennen diese Unternehmen ihre Markenaspekte und wissen inwieweit diese angepasst werden können, ohne die Marke zu verwässern.

3. Höhere Bekanntheit

Dieser Aspekt ist für die meisten Unternehmer am leichtesten nachzuvollziehen. Durch den Export ins Ausland können mehr potenzielle Kunden erreicht werden.

4. Kosteneffizienz

Durch Skalen- und Verbundeffekte können sich die Kosten für die Herstellung der Produkte reduzieren. Die Kostenersparnis in diesem Bereich ermöglicht es Unternehmen mehr in andere Abteilungen zu investieren und die Kunden effektiver zu versorgen.

white and black Lufthansa airliner near vehicles
Photo by Nick Herasimenka / Unsplash

Die Lufthansa als globaler Überflieger

Die Luftfahrtbranche stellt eine Wachstumsindustrie dar und ist geprägt von einer stetig zunehmenden Wachstumsintensität. Hierbei besitzen Fluglinien aus den Golfregionen meist einen Wettbewerbsvorteil durch geringere Arbeits-, Kerosin- und Flugbetriebskosten. Wie kann es also ein deutsches Unternehmen schaffen, den eigenen Weltmarktanteil zu halten oder sogar auszubauen?
– Zum Großteil durch eine kluge Globale Marketing Strategie. Die Lufthansa kennt ihre Markenwerte und weiß worauf zu achten ist um die Glaubwürdigkeit, die Führungsstärke, die individuelle, persönliche Betreuung, den Innovationsgeist und die Qualität zu halten und nach außen zu kommunizieren. Das Unternehmen vermittelt den Kunden weltweit ein einheitliches Markenbild, das jedoch immer an die lokalen Besonderheiten angepasst wird.

Nur auf diese Weise kann ein Unternehmen wie die Lufthansa die Kundenwünsche weltweit erfüllen und zu Europas führender Airline werden.

Möchten auch Sie eine Global Marketing Strategien entwickeln, um Ihr Unternehmen zu internationalem Erfolg zu verhelfen?
Dann lesen Sie hier mehr und erfahren Sie worauf es ankommt!